»Das Geld ist keine staatliche Erfindung, nicht das Product eines legislativen Actes und die Sanction desselben Seitens der staatlichen Autorität ist demnach dem Begriffe des Geldes überhaupt fremd. Auch die Existenz bestimmter Waaren als Geld hat sich naturgemäss aus den ökonomischen Verhältnissen herausgebildet, ohne dass die staatliche Einflussnahme hiebei erforderlich gewesen wäre.« Carl Menger

Lesen Sie mehr

„Jeder Neubeginn geht aus vom Ende eines anderen Beginns.“ Seneca

Lesen Sie mehr

„Im Römischen Reich besaßen bald nur 2000 Familien ganz Rom! Für die Produktion wurden immer mehr Sklaven eingesetzt – die selbständigen Gewerbetreibenden konnten nicht mehr konkurrieren und verarmten.“ Prof. Dr. Gustav Ruhland, Nationalökonom im  Deutschen Reich

Lesen Sie mehr
SEIN

SEIN

Sein oder nicht sein? Sein oder nicht sein, das ist hier die Frage! Der Begriff des Seins bezieht sich auf alles, was denkbar ist. Jeder Gedanke entspringt also dem Sein. Hier geht es um den Menschen selbst. Um seine gemachten Erfahrungen, sein Wissen und seine sich...
Sein – Tun – Haben

Sein – Tun – Haben

Es gibt ein unveränderliches und immer gültiges Gesetz in diesem Universum. Man kann sich diesem nicht entziehen.  Dieses Gesetz lautet SEIN – TUN – HABEN. Schauen wir uns dieses Gesetz etwas genauer an. Um etwas im Leben HABEN zu können, müssen wir dafür...