Finanzblog

Riester-Rente vor dem Aus?

Riester-Rente vor dem Aus?

Seit 20 Jahren gibt es die Riester-Rente - und wurde immer wieder reformiert. Das Ergebnis: Das Modell erweist sich als nicht reformierbar, das Produkt ist und bleibt unrentabel. Folgt nun ein drastischer Systemwechsel? Dieser runde Geburtstag ist kein Anlass zur...

mehr lesen
Inflation und Deflation

Inflation und Deflation

Inflation kommt vom lateinischen Wort für „aufblähen“ und bezeichnete ursprünglich die Ausweitung der ungedeckten Geldmenge. Gemeint ist damit  die Produktion von mehr Münzen aus der gleichen Edelmetallmenge durch Zumischung unedler Metalle,  das Ausstellen...

mehr lesen
Der Minsky-Moment ist da

Der Minsky-Moment ist da

Finanzsysteme, Wirtschaftswissenschaften, Geldpolitik – all diese Dinge sind hochkomplex. Wo selbst studierte Experten die Hände heben und passen müssen, vermögen nur sehr wenige Menschen die Zusammenhänge, großen Linien und die scheinbar naturgesetzartig auftretenden...

mehr lesen
Gibt es bald ein zweites Bretton Woods?

Gibt es bald ein zweites Bretton Woods?

Die gesamte Welt befasst sich aktuell mit der Corona-Pandemie sowie den gesundheitlichen und vor allem wirtschaftlichen Folgen. Aus dem Grund gehen manche Nachrichten unter, die allerdings für das gesamte internationale Währungssystem von großer Bedeutung sein...

mehr lesen

„Es gibt nur ein perspektivisches Sehen, nur ein perspektivisches „Erkennen“; und je mehr Affekte wir über eine Sache zu Wort kommen lassen, je mehr Augen, verschiedene Augen wir uns für dieselbe Sache einsetzen wissen, um so vollständiger wird unser Begriff dieser Sache, unsere „Objektivität“ sein.“ Friedrich Wilhelm Nietzsche

Lesen Sie mehr

Perspektivisches Sehen

"Es gibt nur ein perspektivisches Sehen, nur ein perspektivisches "Erkennen"; und je mehr Affekte wir über eine Sache zu Wort kommen lassen, je mehr Augen, verschiedene Augen wir uns für dieselbe Sache einsetzen wissen, um so vollständiger wird unser Begriff dieser...

mehr lesen
Das Altbewährte

Das Altbewährte

Es ist schon eine merkwürdige Welt, in der wir leben. Wir neigen dazu, gedankenlos mit der Masse mitzulaufen. Wir folgen unwidersprochen Volksvertretern und Wirtschaftslenkern, die jedoch einen unverwechselbaren Herdentrieb an den Tag legen und die gleichen dummen...

mehr lesen