„Gold ist ‚geronnenes‘ Vertrauen oder, wenn man so will, auch geronnenes Misstrauen gegen alle anderen Wertversprechen. Das führt uns auf die Spur seiner seltsamen Preisbewegungen: Sein Preis steigt, wo immer Misstrauen aufkommt (Misstrauen in die Zukunft, die Politik, die Regierenden), und er fällt oder stagniert, wo Vertrauen herrscht.“ Roland Baader

Lesen Sie mehr
Drei Arten von Geld

Drei Arten von Geld

Drei Arten von Geld Wenn sich die globale Finanzkrise in den kommenden Jahren entfaltet, werden die Gelddruckmaschinen der Notenbanken heiß laufen. Das hat die totale Entwertung der meisten Währungen durch Hyperinflation (monatliche Inflationsraten ab 50 Prozent...
Wie man die Zivilisation zerstört

Wie man die Zivilisation zerstört

Wie man die Zivilisation zerstört Es gibt zahlreiche Methoden, eine Zivilisation zugrunde zu richten – durch Kriege, durch Politik oder durch einen Zusammenbruch der Wirtschaft zum Beispiel. Aber was geschieht dabei genau? Es könnte hilfreich sein, zu wissen, ob wir...
Aktien sind keine Sachwerte

Aktien sind keine Sachwerte

Aktien sind keine Sachwerte Die Behauptung, Aktien seien Sachwerte ist Unsinn. Warum? Eine Aktie verbrieft wie jeder andere Geldwert einen zukünftigen Zahlungsstrom. Im Duden finden wir die Definition einer Aktie. Demnach handelt es sich bei einer Aktie um eine...
Gold und sonst nichts

Gold und sonst nichts

Gold und sonst nichts Leider habe ich keine guten Nachrichten. Als Kassandra sage ich seit vielen Jahren dem Finanzsystem stürmische Zeiten voraus. Kassandra ist in der griechischen Mythologie die Tochter des trojanischen Königs Priamos. Der Gott Apollon gab ihr die...